Login  
/uploads/uN/5c/uN5crmSDY-iPsr_aWrK9tA/P1140739-Havel-Radweg-Gollwitz.jpg
Radio Eins Radtour
auf dem neuen
Havel-Radweg
nach Brandenburg
an der Havel

Radio Eins Sommer-Radtour: Havel-Radweg nach Brandenburg an der Havel

Berlin, 25. Juli 2011 [zuletzt aktualisiert 30.07.11, 13:54 Uhr]

Bereits vor zwei Jahren ist der insgesamt fast 400 Kilometer lange Havel-Radweg offiziell eröffnet worden. Zwischen Phöben und Gollwitz ist er einer der schönsten Radfernwege Brandenburgs. Die vierte Radio Eins Sommer-Radtour mit Benno Koch führt auf rund 50 Kilometern durch die Havelauen.

Wetter aktuell: Das Wetter sieht für den morgigen Sonntag-Nachmittag für die Region Werder laut Wetteronline gut aus - die Tour findet statt :-)

Die Radio Eins Sommer-Radtour startet heute wieder ab 18 Uhr live on air im Studio zunächst theoretisch mit allen Infos und Tipps zur Strecke, bevor es am kommenden Sonntag (31. Juli 2011, 11:45 Uhr - Anmeldung erforderlich SMS an Mobil +49 (0)157 737 46 049 oder Mail an kontakt@benno-koch.de) wieder ganz praktisch auf die Piste geht: Auf dem Havel-Radweg von Werder nach Brandenburg an der Havel.

Lückenschluss rund um Gollwitz und neue Paulibrücke

In diesen Tagen wurde eine weitere Lücke des Havel-Radweges geschlossen. Statt auf einer schlimmen Schotterpiste geht es nun bestens asphaltiert gut zwei Kilometer auf dem Haveldeich um das Dorf Gollwitz herum. Auch eine schöne innerstädtische Verbindung in Brandenburg an der Havel ist neu entstanden - die Paulibrücke, eine bisher offiziell noch namenlosen Fahrradbrücke verbindet das St. Paulikloster über den Schleusenkanal mit dem Brandenburger Hauptbahnhof.

Rund 400 Kilometer von Ankershagen, quer durch Berlin und nach Havelberg

In seinem Verlauf fast immer auf dem Haveldeich entlang zwischen Phöben und Gollwitz ist der Havel-Radweg hier einer der schönsten Radfernwege Brandenburgs. Bereits vor drei Jahren wurde dieser Abschnitt fertiggestellt. Der gesamte fast 400 Kilometer lange Havel-Radweg von der Havelquelle nahe Ankershagen in Mecklenburg über Berlin bis zur Havelmündung bei Havelberg in Sachsen-Anhalt wurde vor zwei Jahren offiziell eröffnet. Die noch vorhandenen Lücken schließen sich nun nach und nach.

Auf der Suche nach guten Cafés am Havel-Radweg

Ein größeres Problem sind gute Restaurants oder Cafés entlang der Strecke außerhalb der Städte Werder (Havel) oder Brandenburg an der Havel - es gibt sie praktisch nicht. Extra für die Radio Eins Sommer-Radtour will daher die etwas abseits gelegene Kräuterscheune in Groß Kreutz das eine oder andere Blech Kuchen backen - sonst ist hier im Nebenerwerb gerade Sommerpause.

Brandenburg an der Havel: Die Wiege der Mark Brandenburg entdecken

Richtig lebendig wird es dagegen in der Altstadt Brandenburg. Extra für diese Sommer-Radtour wird der Sagenschmied Ulrich von der Mär mit den Radio Eins Hörerinnen und Hörern am frühen Sonntag Abend um die Häuser ziehen. Und wohl auch erklären, warum Hans Christian Andersen seine Märchen wohl doch irgendwie bei Friedrich de la Motte Fouqué aus Brandenburg abgeschrieben hat - wir werden es überprüfen!

Friedenswarte: Den Sonnenuntergang auf Brandenburgs "Fernsehturm" genießen

Auch die Friedenswarte (Brandenburgs kleiner Fernsehturm) auf dem Marienberg, der höchsten Erhebung der Stadt steht am Abend extra für die Radio Eins Radtour offen. Und natürlich ist der Marienberg das schönste Ausflugsrestaurant Brandenburgs für das entspannte Abendessen.

Karten und Tracks der Radio Eins Sommer-Radtouren

Erstmals sind nun alle Strecken auch in einer Übersichtskarte zu finden, die gpx/gps-Tracks der Radio Eins Sommer-Radtouren stehen zum kostenlosen Download zur Verfügung.

 

Einfach anmelden - Havel-Radweg nach Brandenburg an der Havel als geführte Radtour testen

  • Radio Eins Sommer-Radtour: geführte Radtour mit Benno Koch (Veranstalter) am Sonntag, 31. Juli 2011

  • Strecke: die rund 50 Kilometer kurze Tour auf dem Havel-Radweg ist kein Radrennen, sondern ein Angebot für Rad fahrende Genießer

  • Treffpunkt: 11:45 Uhr, Berlin Hauptbahnhof

  • Teilnahmegebühr für die Radtour: die Teilnahme an der geführten Radio Eins Sommer-Radtour ist kostenlos

  • externe Kosten: die Bahnfahrt (5,60 Euro bei einer durch fünf teilbaren Teilnehmerzahl plus 4,50 Euro fürs Fahrrad) und der Café- und Restaurantbesuch kommen hinzu

  • Badepause: an den Deetzer Erdlöchern bei schönem Wetter möglich

  • Ende: mit Restaurantbesuch auf dem Marienberg in Brandenburg an der Havel open end, früheste Rückfahrt ab Brandenburg ohne Abendessen gegen 19 Uhr, Fahrzeit RegionalExpress R1 von Brandenburg (Havel) nach Berlin Hbf. rund 50 Minuten bis 21:00 zwei Mal pro Stunde, anschließend bis 22:56 stündlich, letzter Zug 0:22 Uhr

  • Anmeldung: schickt mir bitte einfach eine SMS an Mobil 0157/73746049 oder per E-Mail an kontakt@benno-koch.de

  • Anmeldestand (28. Juli 2011, 9:41 Uhr): Noch 6 von 30 Plätzen frei.

  • Teilnahmebedingungen: es gelten die Regeln der Straßenverkehrsordnung (StVO), die Teilnehmer tragen selbst das allgemeine Risiko, das die Teilnahme am Straßenverkehr mit sich bringt und sind für die Sicherheit ihres Fahrrades selbst verantwortlich

  • Fahrrad und Bahn: Damit auch die Fahrt mit der Bahn entspannt wird, bitte im RegionalExpress immer sämtliche Packtaschen und Körbe (auf die eigentlich generell verzichtet sollte) vom Fahrrad nehmen und die Räder mit den Lenkern entgegengesetzt an die Klappsitze lehnen, Fahrgäste auf den Klappsitzen ohne Fahrräder freundlich bitten aufzustehen – und natürlich Rücksicht nehmen!

  • freundlich unterstützt wird die Radio Eins Sommer-Radtour auf dem Havel-Radweg nach Brandenburg an der Havel von Camp4 und der Stadtmarketing- und Tourismusgesellschaft Brandenburg an der Havel mbH

 

Havel-Radweg nach Brandenburg an der Havel individuell testen

  • Radio Eins Radtourentipp live am Montag. 25. Juli 2011, um 18 Uhr hören und als Podcast nachhören

  • Fotos des Havel-Radweges in der Bildergalerie www.benno-koch.de ansehen

  • vorgestellte Strecke: Bhf. Werder - Phöben - Deetz - Götzerberge - Gollwitz - Brandenburg an der Havel (49,1 km - mit Stadtrundfahrt Brandenburg zum Marienberg)

  • Verlängerung: ab Potsdam Hbf. nach Werder (Havel) und weiter nach Hbf. Brandenburg (65,9 km - mit Stadtrundfahrt Brandenburg zum Marienberg)

  • gpx/gps-Track Havel-Radweg (Abschnitt Potsdam-Werder-Brandenburg) als zip-Datei (62 kb) herunterladen