Login  
/uploads/1j/6U/1j6UaZHukg5_UE-2LChA8g/P1150479-Berliner-Mauerweg.jpg
Berliner Mauerweg:
Am Teltowkanal
bestens ausgebaut und
weiter auf den BBI-Tower
und nach Diedersdorf

Berliner Mauerweg zum Schloss Diedersdorf

Berlin, 31. Mai 2012 [zuletzt aktualisiert 6.06.12, 19:46 Uhr]

Nachdem am 13. August 1961 die Mauer gebaut wurde, trennten 28 lange Jahre Stacheldraht und Schießbefehl die Stadt. Heute ist der Berliner Mauerweg eines der spannendsten Ausflugsziele, der Abschnitt im Südosten wohl der am besten ausgebauteste Radweg der Stadt. Am Sonntag, 10. Juni 2012 führt eine Radtour mit Benno Koch auf den schönsten Strecken entlang.

Mehr als 160 Kilometer führt der Berliner Mauerweg rund um das ehemalige Berlin (West). Nachdem der ursprüngliche Postenweg der DDR-Grenztruppen bis 1990 auf zwei Dritteln der Strecke entsiegelt und zerstört wurde, entstanden in den vergangenen Jahren viele Abschnitte neu.

Eine der schönsten Strecken für Fahrradtouristen ist der Abschnitt vom Britzer Hafen immer am Teltowkanal entlang nach Altglienicke und weiter durch den Landschaftspark Rudow-Altglienicke nach Schönefeld. Bestens asphaltiert, vier Meter breit und autofrei ist hier der wohl schönste Radweg Berlins entstanden.

Obwohl nicht im ursprünglichen Verlauf der Berliner Mauer können auf dem Weg vom Berliner Hauptbahnhof zum Britzer Hafen gleich mehrere historisch mit der Teilung Berlins verbundene Grünzüge aneinander gereiht werden: Natürlich der Große Tiergarten mit dem Brandenburger Tor, der neue Landschaftspark am Gleisdreieck und damit der Verlauf der einstigen Anhalter Bahn und die Tempelhofer Freiheit als großartiger Landschaftspark rund um das ehemalige Flugfeld.

Auf der Großbaustelle für den neuen internationalen Flughafen BER Berlin-Brandenburg sind völlig neue Straßen entstanden, die zurzeit noch ungenutzt durchaus fahrradfreundlich sind - die versprochenen Radwege scheinen irgendwie länger zu brauchen. Der Blick vom BER-Tower ist wohl einer der spektakulärsten unweit des Berliner Mauerweges.

Einige soeben entstandene Fahrradstraßen führen etwas abseits des Berliner Mauerweges weiter durch Schönefeld. Später geht es auf ruhigen Alleen und Feldwegen nach Diedersdorf - in den wohl schönsten Biergarten Brandenburgs.

 

Einfach anmelden - Berliner Mauerweg zum Schloss Diedersdorf

  • Sonnenuntergangstour: geführte Radtour mit Benno Koch (Veranstalter) am Sonntag, 10. Juni 2012

  • Strecke: die knapp 50 Kilometer kurze Tour auf dem Berliner Mauerweg ist kein Radrennen, sondern ein Angebot für Rad fahrende Genießer

  • Treffpunkt: 12:00 Uhr, Berlin Hauptbahnhof

  • Ende: individuelle Rückfahrt ab Bahnhof Blankenfelde gegen 19:00 Uhr, Verlängerung im Biergarten Schloss Diedersdorf möglich

  • Teilnahmegebühr für die Radtour: 12 Euro ermäßigt 8 Euro pro Person

  • externe Kosten: die Rückfahrt vom Bahnhof Blankenfelde erfolgt individuell mit der S- und Regionalbahn (Ticket Berlin ABC Person 3,00 Euro, Fahrrad 2,10 Euro - Tipp: VBB-Fahrradmonatskarte Berlin-Brandenburg 18,00 Euro), der Eintritt für den BBI-Tower (2,00 Euro) und das Abendessen im Biergarten Schloss Diedersdorf

  • Picknick: Was dem Berliner Mauerweg nicht nur am Teltowkanal noch fehlt, ist das eine oder andere Café. Also diesmal einfach alles für die Kaffee- und Kuchenpause an einem schönen Picknickplatz einpacken.

  • Anmeldung: schickt mir bitte einfach eine SMS an Mobil 0157/73746049 oder per E-Mail an kontakt@benno-koch.de

  • Anmeldestand (6. Juni 2012, 19:46 Uhr): noch 13 von 20 Plätzen frei

  • Teilnahmebedingungen: es gelten die Regeln der Straßenverkehrsordnung (StVO), die Teilnehmer tragen selbst das allgemeine Risiko, das die Teilnahme am Straßenverkehr mit sich bringt und sind für die Sicherheit ihres Fahrrades selbst verantwortlich

  • Fahrrad und Bahn: Damit auch die individuelle Rückfahrt mit der Bahn entspannt wird, bitte in der S- und Regionalbahn immer sämtliche Packtaschen und Körbe (auf die eigentlich generell verzichtet sollte) vom Fahrrad nehmen und die Räder mit den Lenkern entgegengesetzt an die Klappsitze lehnen, Fahrgäste auf den Klappsitzen ohne Fahrräder freundlich bitten aufzustehen – und natürlich Rücksicht nehmen!

 

Hintergrund Berliner Mauerweg

  • Fotos des Berliner Mauerweges in der Bildergalerie www.benno-koch.de ansehen

  • gpx/gps-Track Berliner Mauerweg (inoffizieller Abschnitt Berlin Hbf. - Schloss Diedersdorf) als zip-Datei (44 kb) herunterladen