Login  
/uploads/6q/cr/6qcrnzrGPDFoaaMaLVEVLg/P1180655-Spreedeich-Schlepzig-Vorschau.jpg
Biosphärenreservat
Spreewald:
Auch mal beschaulich
ein kurzes Stück auf dem
grasbewachsenen
Spreedeich

Sommerfrische Biosphärenreservat Spreewald

Berlin, 27. Juni 2012 [zuletzt geändert 30.06.12, 23:53 Uhr]

Mitten im Unterspreewald ist das Dorf Schlepzig noch immer eine Spur beschaulicher als die großen Spreewaldstädte. Hier gibt es frisches Brot und Kuchen aus dem Holzbackofen. Und manche Deichwege an der Spree sind noch grasbewachsen. Benno Koch verrät am Sonntag, 1. Juli 2012 die schönsten Strecken durch den Fahrradsommer.

Update: WetterOnline verspricht für die Zielregion Schlepzig am Sonntag neun Sonnenstunden :-)

Das Dorf Schlepzig mitten im Unterspreewald ist noch immer ein beschauliches Traumziel für Großstädter. An diesem Sonntag gibt es hier im Landgasthof Zum grünen Strand der Spree und der angeschlossenen Privatbrauerei von 1788 einen Betreiberwechsel: Die neuen Macher von Satama Sauna Resort & SPA haben bereits in Wendisch Rietz Geschmack und Engagement bewiesen - man darf gespannt sein!

Diese rund 40 Kilometer kurze Radtour führt vorbei an der imposanten Südseewelt Tropical Islands in Brand und direkt nach Schlepzig. Hier ist nicht nur der Holzkohlegrill am Brauhausstrand zu entdecken, sondern auch der neue Brennereihof Spreewaldini. Whisky-Papst Jim Murray soll den Sloupisti (slawisch für Schlepzig) genannten Single Malt mit 94 von 100 Punkten bewertet haben - der Weg für Whisky-Kenner hat sich also von Berlin nach Schottland auf eine Bahnstunde verkürzt: Ins Spreewalddorf Schlepzig!

Auf schönen Grasdeichen der Spree, einigen asphaltierten Abschnitten des Dahme-Radweges und einsamen Waldwegen geht es nach Groß Köris. Während unterwegs der eine oder andere kleine See auf den Sprung ins kühle Nass wartet, ist am Ende die hölzerne Lodge der Märkischen Riviera erreicht - für den kulinarischen Abschluss dieser entspannten Sommerradtour für Genießer.

 

Einfach anmelden - Biosphärenreservat Spreewald erleben!

  • Sonnenuntergangstour: geführte Radtour mit Benno Koch am Sonntag, 1. Juli 2012

  • Strecke: Die 40 Kilometer kurze Tour durch das Biosphärenreservat Spreewald ist kein Radrennen, sondern ein Angebot für Rad fahrende Genießer.

  • Treffpunkt: 11:15 Uhr, Berlin Hauptbahnhof

  • Ende: gegen 20:30 Uhr in Berlin-Mitte

  • Teilnahmegebühr für die Radtour: 12 Euro ermäßigt 8 Euro pro Person

  • externe Kosten: die Bahnfahrt (5,60 Euro bei einer durch fünf teilbaren Teilnehmerzahl plus 5,00 Euro fürs Fahrrad) sowie der Café- und Restaurantbesuch kommen hinzu

  • Anmeldung: schickt mir bitte einfach eine SMS an Mobil 0157/73746049 oder eine E-Mail an kontakt@benno-koch.de

  • Anmeldestand (30. Juni 2012, 23:53 Uhr): noch 14 von 20 Plätzen frei

  • Teilnahmebedingungen: es gelten die Regeln der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO), die Teilnehmer tragen selbst das allgemeine Risiko, das die Teilnahme am Straßenverkehr mit sich bringt und sind für die Sicherheit ihres Fahrrades selbst verantwortlich, die Rückfahrt erfolgt in der Dunkelheit (Licht)

  • Fahrrad und Bahn: damit auch die Fahrt mit der Bahn entspannt wird, bitte im RegionalExpress immer sämtliche Packtaschen und Körbe (auf die eigentlich generell verzichtet sollte) vom Fahrrad nehmen und die Räder mit den Lenkern entgegengesetzt an die Klappsitze lehnen, Fahrgäste auf den Klappsitzen ohne Fahrräder freundlich bitten aufzustehen – und natürlich Rücksicht nehmen!

 

Hintergrund