Login  
/uploads/uZ/4c/uZ4cTj81YKVjIypTik7rUQ/P1030672-Radweg-Kolberger-Kleinbahn-Gocino.jpg
Neuer Radweg auf der
Kolberger Kleinbahn:
Quer durch die Niederungen
der Persante im Abschnitt
der Kleinstadt Gościno

Westpolen: Neue Radwege auf alten Bahndämmen der Kolberger Kleinbahn

Berlin, 14. Mai 2013 [zuletzt geändert 17.05.13, um 00:48 Uhr]

Vor zwei Jahren begann der Bau von 57 Kilometern Radwegen südlich von Kołobrzeg. Im Frühjahr 2013 ist ein Netz aus 2,5 Meter breiten Asphaltstreifen abseits der Hauptstraßen entstanden, wie es in Polen seinesgleichen sucht. Am Samstag, 18. Mai 2013 verrät Benno Koch die schönsten Entdeckungen in der Metropolregion Berlins.

Am 1. Juni 1895 wurde der erste Abschnitt der Kolberger Kleinbahn in Betrieb genommen. Bis 1951 wurde das Netz der Schmalspurbahn auf insgesamt 82,5 Kilometer ausgebaut. Bereits in den 1960er Jahren wurde der Abschnitt Kołobrzeg-Gościno-Karlino stillgelegt. Jetzt wurden 20 Millionen Złoty (rund 4,8 Millionen Euro) in den Ausbau von Radwegen auf den einstigen Bahndämmen investiert. Das Ergebnis ist vielversprechend.

Noch fehlen die Anbindungen des neuen Radweges an das Ostseebad Kołobrzeg (Kolberg) und das beschaulich schöne, eher untouristische Białogard (Belgard an der Persante). Letztere ist mit 25.000 Einwohnern nach Kolberg die wichtigste Stadt am 127 Kilometer langen Fluss Persante, samt Anschluss an die Hauptbahnstrecke Szczecin-Gdańsk. Und natürlich an die Bahn zurück nach Berlin. Trotzdem ist die Ausdehnung und vor allem die bauliche Qualität des neuen Bahndamm-Radweges in Polen bisher einmalig.

Diese rund 50 Kilometer lange Radtour führt auf langen Abschnitten des neuen Radweges entlang - von Kolberg nach Belgard.

Wie immer soll das eine oder andere Restaurant unterwegs entdeckt werden - auf einer entspannten Radtour für Genießer.

 

Einfach anmelden - Bahndamm-Radweg Kolberger Kleinbahn entdecken!

  • Sonnenuntergangstour: geführte Radtour mit Benno Koch am Samstag, 18. Mai 2013

  • Strecke: Die rund 50 Kilometer kurze Radtour entlang der einstigen Kolberger Kleinbahn ist kein Radrennen, sondern ein Angebot für Rad fahrende Genießer.

  • Treffpunkte: um 6:15 Uhr Berlin-Hauptbahnhof, um 6:30 Uhr Bahnhof Berlin-Gesundbrunnen und um 6:50 Uhr Bahnhof Bernau

  • Ende: kurz nach 21:30 Uhr in Berlin

  • Teilnahmegebühr für die Radtour: 12 Euro ermäßigt 8 Euro pro Person

  • externe Kosten: die Bahnfahrt (5,80 Euro bei einer durch fünf teilbaren Teilnehmerzahl plus 5,00 Euro fürs Fahrrad für alle Bahnfahrten in Deutschland plus 45 Zloty (10,81 Euro) pro Person und 5 Zloty (1,20 Euro) pro Fahrrad für alle Bahnfahrten in Polen) sowie der Café- und Restaurantbesuch kommen hinzu

  • Verlängerungsmöglichkeit mit Übernachtung: diese Eintagesradtour lässt sich mit einer Übernachtung in einem einfachen Hotel (EZ 125 Zloty (30 Euro), DZ 87,5 Zloty (21 Euro) pro Person) von Pfingstsamstag (18. Mai 2013) auf Pfingstsonntag (19. Mai 2013) und damit um eine weitere 60 Kilometer lange Radtour (Teilnahmegebühr 12 Euro) verlängern, Ende dann am Sonntag, 19. Mai 2013 kurz nach 21:30 Uhr in Berlin

  • Anmeldung: schickt mir bitte einfach eine SMS an Mobil 0157/73746049 oder eine E-Mail an kontakt@benno-koch.de

  • Anmeldestand (17. Mai 2013, 00:48 Uhr): noch 8 von 20 Plätzen frei

  • Teilnahmebedingungen: es gelten die Regeln der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO), die Teilnehmer tragen selbst das allgemeine Risiko, das die Teilnahme am Straßenverkehr mit sich bringt und sind für die Sicherheit ihres Fahrrades selbst verantwortlich, die Rückfahrt erfolgt in der Dunkelheit (Licht)

  • Fahrrad und Bahn: damit auch die Fahrt mit dem RegionalExpress entspannt wird, bitte immer sämtliche Packtaschen und Körbe (auf die eigentlich generell verzichtet sollte) vom Fahrrad nehmen und die Räder mit den Lenkern entgegengesetzt an die Klappsitze lehnen, Fahrgäste auf den Klappsitzen ohne Fahrräder freundlich bitten aufzustehen – und natürlich Rücksicht nehmen!

 

Hintergrund

  • Fotos einer Test-Radtour auf dem neuen Radweg Kolberger Kleinbahn in der Bildergalerie www.benno-koch.de ansehen

  • gpx/gps-Track der Radtour auf neuen Radwegen der einstigen Kolberger Kleinbahn als zip-Datei (15 kb) herunterladen