Login  
/uploads/Ry/4F/Ry4FykSfe27UILQtpOzxuQ/picture09611-Ostseefahrt-Faehre-Sassnitz-Trellebog-FSSassnitz_h-4cm.jpg
Ostseefahrt Berlin-Malmö
Königslinie
Sassnitz-Trelleborg

Ostseefahrt 2009 - von Berlin nach Malmö

Berlin, 25. August 2009 [zuletzt aktualisiert 02.09.09, 13:40 - Hotelempfehlungen im Anhang]

Einmal aus eigener Kraft von Berlin mit dem Fahrrad an die Ostsee fahren! Für viele ein Traum - und für hunderte Teilnehmer der bisherigen Ostseefahrten seit 2005 Wirklichkeit. In diesem Jahr wird alles anders - und eine neue spannende Herausforderung wartet: Von Berlin nach Malmö!

Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht und bis zuletzt gehofft - die Ostseefahrt von Berlin nach Usedom kann in der bisherigen Form auf dem Radweg Berlin-Usedom 2009 nicht stattfinden. Es sind organisatorische, finanzielle und auch gesundheitliche Probleme, die die Organisatoren zu dieser Entscheidung geführt haben. Bis zum heutigen Tage haben sich genau 108 Ostseefahrer für das Abenteuer vom 3. bis 6. September 2009 vormerken lassen. Und uns ist es nicht nur wichtig, uns bei Euch zu entschuldigen und um Euer Verständnis zu bitten - wir wollen Euch zugleich eine neue Idee und eine neue Herausforderung anbieten!

Die bisherige Ostseefahrt muss abgesagt werden - die neue Ostseefahrt 2009 von Berlin nach Malmö startet experimental

Die Ostseefahrt 2009 findet statt! Anders und sogar spektakulärer haben sich Benno Koch und Freunde entschieden auf die Piste zu gehen - und alle diejenigen kostenlos mitzunehmen, die Mut und Lust auf Neues haben. Und für die Ostseefahrt 2010 neue Ideen sammeln wollen!

Ostseefahrt startet am Donnerstag, 3. September 2009, um 8.00 Uhr am Bahnhof Bernau - keine Anmeldung erforderlich!

Am Donnerstag, 3. September 2009, um 8.00 Uhr startet die Ostseefahrt Berlin-Malmö am Bahnhof Bernau - es ist keine Anmeldung erforderlich! Auf rund 350 Kilometern geht es dann in vier Tagen von der nördlichen Stadtgrenze Berlins über Neubrandenburg, Greifswald, Stralsund, Rügen, mit der Fähre Sassnitz-Trelleborg über die Ostsee und weiter nach Malmö sowie am Sonntag, 6. September 2009 mit der Bahn zurück nach Berlin.

Das Wichtigste zur neuen Strecke

Wie sieht die Strecke aus? Anders als bisher, wird kein ausgewiesener Radfernweg benutzt, sondern in der Regel ruhige, sehr gut ausgebaute Landes- und Bundesstraßen - die meist keine separaten Radwege haben. Auf den meisten Strecken verlaufen diese mehr oder minder parallel zu den Autobahnen A11 und der neuen A20, so dass sich der Kfz-Verkehr oft in sehr ruhigen Grenzen hält. Die Abschnitte von Berlin nach Greifswald wurden bei verschiedenen Radtouren zuvor bereits getestet und für landschaftlich schön und für geeignet befunden.

Mitfahren darf jeder - aber Du solltest Deine Leistungsfähigkeit richtig einschätzen

Wer sollte mitfahren? Die Tagesetappen sollen etwa zwischen 8 und 19 Uhr absolviert werden. Von Bernau nach Neubrandenburg sind es rund 138 Kilometer (unter anderem traumhaft schön durch die fast menschenleere Schorfheide), von Neubrandenburg nach Stralsund 100 Kilometer und von Stralsund nach Malmö 75 Kilometer mit dem Fahrrad. Die Richtgeschwindigkeit soll etwa 20 Kilometer pro Stunde betragen. Und es kann Windschatten gefahren werden.

Wer sich normal fit fühlt, ein normales gutes Fahrrad mit Kettenschaltung fährt (es gibt ein paar kleine Hügel ...) und in diesem Sommer schon mal die eine oder andere Tagestour mit 50 bis 100 Kilometer absolviert hat, wird es schaffen.

Parallel gibt es natürlich immer wieder die Möglichkeit mit der Bahn abzukürzen. Und Achtung: Die Ostseefahrt ist kein Radrennen!

Es soll individuell in Hotels übernachtet werden - und abends werden die spannendsten Geschichten bei einem entspannenden Radler ausgetauscht

Wie wird übernachtet und wie sehen die Abende aus? Die Ostseefahrt 2009 ist als Hoteltour ausgelegt. Um so einfach wie möglich von A nach B zu kommen, sollte auf allzuviel Gepäck, Kocher oder ein Zelt verzichtet werden. Im Idealfall reicht eine gut gepackte Fahrradtasche - wir fahren in Städte mit einer großen Auswahl an Hotels aller Kategorien.

Die Hotels müssen individuell gebucht und bezahlt werden - es ist nicht damit zu rechnen, dass es Engpässe gibt. Die Sommerferien sind ja schon vorbei, die Städte eher verschont vom Massentourismus. Im empfehlen wir einige sehr gute Hotels sowie Buchungsmöglichkeiten vorab - ansonsten kann auch direkt vor Ort bei der abendlichen Zieleinfahrt gebucht werden.

Und natürlich treffen wir uns abends an den schönsten Plätzen und in guten Restaurants mit den besten Geschichten des Tages!

Ostseefahrt - diesmal wirklich mit dem Schiff über die Ostsee!

Das Highlight - die Königslinie Sassnitz-Trelleborg! Erstmals geht es bei der Ostseefahrt 2009 richtig über die Ostsee. Mit Scandlines und der alten Königslinie nach Schweden geht es für 46 Euro am Samstag in etwa dreieinhalb Stunden hin und am Sonntag wieder zurück. In Malmö wird in Hotels übernachtet, bevor es am Sonntag Nachmittag mit Schiff und Bahn wieder zurück nach Berlin geht.

Die Radtour der Ostseefahrt ist kostenlos und es ist keine Anmeldung erforderlich

Muss ich mich anmelden, wie sind die Kosten und welche Regeln gelten? Die Ostseefahrt 2009 von Berlin nach Malmö ist für die Teilnahme an der gemeinsamen Radtour kostenlos und man muss sich nicht anmelden. Trotzdem kann man an 0157/73746049 (Benno Koch) eine SMS schicken, um sich vormerken zu lassen.

Sämtliche externen Leistungen wie Hotelübernachtungen, Restaurantbesuche, Fährfahrt (46 Euro inkl. Fahrrad pro Person für Hin- und Rückfahrt), Rückfahrt mit der Bahn (Schönes-Wochenende-Ticket 7,40 Euro pro Person bei fünf Personen, 4,50 Euro fürs Fahrrad) und andere sind vor Ort individuell selbst zu buchen und zu zahlen.

Die Radtour selbst findet entsprechend der Regeln der Straßenverkehrsordnung statt, es gibt keine Absperrungen und keine Ordner. Es kann in der Gruppe oder individuell gefahren werden - die nächsten Treffpunkte für diejenigen die individuell fahren wollen, werden jeweils zum Start morgens genannt.

Jeder Teilnehmer ist für seine Ausrüstung und seine Fahrtüchtigkeit selbst verantwortlich. Damit alle Teilnehmer trotzdem in besten Händen sind, fahren nicht nur viele bisherige Ordner der Ostseefahrt mit, sondern auch unser Rettungssanitäter, der normalerweise nur bei ganz großen Herausforderungen vorbeischaut ...

Weitere Infos zur Ostseefahrt

Welche weiteren Infos gibt es? Die Ostseefahrt findet in jedem Fall und bei jedem Wetter statt. Alle bereits vorgemerkten Teilnehmer der Ostseefahrt erhalten noch einmal eine separate Mail. Rückfragen sind unter ostseefahrt@benno-koch.de möglich - besser kurz per SMS an 0157/73746049. Diese Mobilnummer gilt auch während der Ostseefahrt. Mit Euren und unseren neuen Ideen soll die Legende Ostseefahrt weitergehen - Anfang September 2010 wird es dann eine Neuauflage geben!

 

Hotelempfehlungen Ostseefahrt 2009 Berlin-Malmö

NEUBRANDENBURG in der Nacht vom Do, 3. bis Fr 4. September 2009.

- Radisson Blu mit Sonderpreis 68 Euro Einzelzimmer, 85 Euro Doppelzimmer (inkl. Super-Frühstücksbuffet und neuer Sommerterrasse direkt in der Innenstadt), Buchungen unter Tel. 0395/5586-0 (Stichwort: Ostseefahrt)

- Tourisinfo Neubrandenburg für weitere Infos und alle Hotels, Tel. 01805/170330 (0,14 Euro pro Minute)

STRALSUND in der Nacht vom Fr, 4. bis Sa, 5. September 2009

- InterCityHotel Stralsund via ehotel.de 59,90 Euro Einzelzimmer, 79,90 Euro Doppelzimmer (exkl. Frühstück)

- Tourismuszentrale der Hansestadt Stralsund für weitere Infos und alle Hotels, Tel. 03831/2469-0

MALMÖ in der Nacht vom Sa, 5. bis So, 6. September 2009

- Quality Konserthuset via ehotel.de 68,51 Euro Einzelzimmer und StayAt Hotel Appartments Malmö via hrs.de 94,15 Euro Doppelzimmer (inkl. Frühstück)

Bitte beachten: Nur der Sonderpreis Radisson Blu Neubrandenburg ist verbindlich, die Preise von ehotel.de und hrs.de sind Tagespreise und können abweichen. Die Währung in Malmö ist Schwedische Kronen (SEK - Umrechnung 1 Euro = 10,1463 SEK - Stand 28.08.09) 

 

Fährüberfahrt zur Ostseefahrt 2009 mit Scandlines von Sassnitz nach Trelleborg und zurück

- Hinfahrt Sa, 5. September 2009, 12.45 Uhr vom Hafen Sassnitz nach Trelleborg (Check-in-Zeit 30 Minuten, Reisezeit 4 Std.)

- Rückfahrt So, 6. September 2009, 12.45 Uhr vom Hafen Trelleborg nach Sassnitz (Check-in-Zeit 30 Minuten, Reisezeit 4 Std.)

- Preis für Hin- und Rückfahrt für eine Person mit Fahrrad 46 Euro

- individuelle Buchungen unter www.scandlines.de oder am Fährterminal vor Ort

Bitte beachten: Der alte Hafen Sassnitz heißt zwar Sassnitz, tatsächlich fährt Scandlines am Fährhafen Mukran ab - Lagepläne unter www.scandlines.de ansehen.

 

Rückfahrt Ostseefahrt 2009 mit der Bahn von Rügen nach Berlin

- Rückfahrt ist am So, 6. September 2009, 19.05 Uhr ab Bhf. Sassnitz, umsteigen in Stralsund Ankunft Berlin Hbf. 23:27 Uhr

- mögliche frühere Abfahrtzeiten hängen von der genauen Ankunftzeit der Fähre ab, theoretisch erreichbar wäre der Bhf. Lietzow (Rügen) vom Fährhafen mit einer rund 9 Kilometer langen Radstrecke: Abfahrt Bhf. Lietzow (Rügen) 17:20 Uhr, umsteigen in Stralsund in den RE3 Abfahrt 18:25 Uhr, Ankunft Berlin Hbf. 21:25 Uhr

- außerdem verkehrt um 18:25 Uhr ab Bhf. Lietzow (Rügen) ein RegionalExpress nach Bhf. Stralsund Rügendamm Ankunft 18:57 Uhr, von dort sind es 2,5 Kilometer zum Bhf. Stralsund, wo um 19:12 Uhr der OstseeExpress (ein zusätzlicher RegionalExpress mit mehr Doppelstockwagen) nach Berlin abfährt, Ankunft Berlin Hbf. 21:59 Uhr, die Radstrecke vom Fährhafen bis zum Bhf. Stralsund beträgt etwa 47 Kilometer

- Achtung: aufgrund von Bauarbeiten an der RE9 zwischen Bergen und Lietzow kann es auch auf dem regulär verkehrenden Abschnitt der RE9 zwischen Lietzow und Stralsund bzw. Rügendamm zu Verspätungen zwischen 5 und 10 Minuten kommen, so dass der Anschluss zum RE3 Stralsund-Berlin für die Verbindung 18:25 Uhr ab Lietzow nach Rügendamm mit Fahrradfahrt an den 19:12 Uhr ab Stralsund nicht garantiert werden kann

Bitte beachten: das günstigste Ticket für die Bahnrückfahrt ist das Schönes-Wochenende-Ticket zum Preis von 37 Euro durch die Anzahl der maximal fünf Personen, das Fahrradticket kostet 4,50 Euro. Es macht also Sinn sich bei der Rückfahrt mit anderen Teilnehmern zusammenzuschließen - auf der Fähre am Sonntag Nachmittag können wir eine Liste erstellen.

 

Die vorläufige Strecke der Ostseefahrt 2009 von Berlin nach Malmö im Detail und als GPS-Track

1. ETAPPE Do, 3. September 2009, 8.00 Uhr Bhf. Bernau (Vorplatz), Check in 30 Minuten, Abfahrt 8.30 Uhr

- Gesamtstrecke Bhf. Bernau bis Neubrandenburg (Marktplatz / Radisson) ca. 138 Kilometer

- Strecke: Bernau, Liepnitzsee, B109 bis Zerpenschleuse, L100 bis Mittenwalde, B109 bis Prenzlau (Abzweig Güstower Straße L25), L25 nach Fürstenwerder, L25/L341 nach Woldegk, B104 nach Sponholz, B197 nach Neubrandenburg

- Variante mit Abkürzung um 31 Kilometer: Start in Groß Schönebeck (Kreuzung Berliner Straße Ecke Liebenwalder Straße) gegen 10.00 Uhr, Ankunft Regionalbahn NE27 am Bhf. Groß Schönebeck um 9.09 Uhr

- Pause in Milmersdorf (Bäckerei) bei km 56,0 gegen 11:30 bis 12:00 Uhr

- Pause in Fürstenwerder bei km 103,0 gegen 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr (Gaststätte Alter Bahnhof, Baden im Großer See möglich)

- Ankunft in Neubrandenburg bei km 138,0 gegen 19.00 Uhr

2. ETAPPE Fr, 4. September 2009, 8.45 Uhr vor dem Radisson Neubrandenburg, Abfahrt 9.00 Uhr

- Gesamtstrecke Neubrandenburg (Radisson) bis Stralsund Altstadt 100,0 Kilometer

- Strecke: alte B96 bis Greifswald, B105 (alte B96) bis Stralsund

- Pause in Jamen (Bäckerei/Bistro) bei km 44,0 gegen 11:30 bis 12:00 Uhr

- Pause in Greifswald (Markt/historische Altstadt mit Cafés und Restaurants) bei km 65,0 gegen 13.30 bis 16.00 Uhr

- Ankunft in Stralsund Altstadt bei km 100,0 gegen 18.30 Uhr

3. ETAPPE Sa, 5. September 2009, 8.45 Uhr vor dem InterCityHotel am Bhf. Stralsund, Abfahrt 9.00 Uhr

- Gesamtstrecke von Stralsund zum Fährhafen Sassnitz beträgt 47 Kilometer, vom Fährhafen Trelleborg nach Malmö 32 Kilometer, also Tagesstrecke gesamt 79 Kilometer

- Strecke: B96 (Radweg) bis Sassnitz/Mukran, Landstraßen links und rechts der E6 zwischen Fährhafen Trelleborg und Malmö

- Ankunft Sassnitz Fährhafen gegen 12.00 Uhr

- Abfahrt Fähre Scandlines nach Trelleborg um 12.45 Uhr

- Ankunft Fähre in Trelleborg gegen 16.45 Uhr

- Ankunft Mälmö bei km 76,0 gegen 18.30 Uhr

4. ETAPPE Sa, 6. September 2009, 9.45 Uhr vor dem Konserthuset (Amiralsgatan Ecke Föreningsgatan), Abfahrt 10.00 Uhr

- Gesamtstrecke von Malmö zum Fährhafen Trelleborg 32 Kilometer, vom Fährhafen Sassnitz zum Bahnhof Lietzow 9 Kilometer, also Tagesstrecke gesamt 41 Kilometer

- Strecke: Landstraßen links und rechts der E6 zwischen Malmö und Fährhafen Trelleborg, B96 (Radweg) zwischen Sassnitz/Mukran und Lietzow

- Ankunft Fährhafen Trelleborg gegen 12.00 Uhr

- Abfahrt Fähre Scandlines nach Sassnitz um 12.45 Uhr

- Ankunft Fähre Scandlines in Sassnitz gegen 16.45 Uhr

- Abfahrt RegionalExpress Bahnhof Lietzow um 18.25 Uhr sowie Varianten siehe oben beim Thema Bahn

- Ankunft Berlin Hbf. um 21.59 Uhr (bei Nutzung OstseeExpress = mehr Doppelstockwagen mit mehr Mehrzweckabteilen)

 

GPS-TRACK Ostseefahrt 2009 von Berlin nach Malmö

- unter www.benno-koch.de downloaden (Änderungen vorbehalten)