Login  
/uploads/wH/IL/wHILZz51PKmZ0I_rz56LBA/CIMG1279-Radfahren-im-Herbst-100-nach-Altlandsberg-2008-Vorschau.jpg
Herbstferien
Abenteuer für Kinder

Schöner Leben - mit dem Rad durch die Herbstferien

Berlin, 16. Oktober 2009

Heute beginnen die Herbstferien - Zeit für größere und kleinere Radtouren auch mal mit den lieben Kleinen durch Berlin und Brandenburg, zum Beispiel an diesem Samstag rund um den Müggelsee. Benno Koch gibt heute ab 12 Uhr auf Radio Eins Tipps für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Es regnet, es ist kalt – viele fahren jetzt weiter mit dem Rad zur Arbeit. Aber kann man jetzt wirklich einen entspannten Ausflug mit dem Fahrrad durch Berlin und Brandenburg machen? Na klar! Schließlich fährt man im Winter ja auch Ski. Und genau wie beim Skifahren wird’s natürlich auch beim Rad fahren richtig warm – mit der richtigen Fahrradbekleidung und ein paar einfachen Regeln. Belohnt wird man mit einem unvergleichlichen Herbstabenteuer!

Familie Hartje gibt Tipps für den Abenteuerurlaub mit Kindern - auf dem Fahrrad

Und kann man auch im Herbst mit Kindern Rad fahren? Na klar! Extra für die Radio Eins Hörerinnen und Hörer kommen dazu am morgigen Samstag vier Radprofis vom schönen Halle an der Saale nach Berlin – die Familie Hartje. Warm verpackt im Kinderanhänger ist die einjährige Naja Sophie dabei. Der dreijährige Jannis fährt natürlich schon bei Papa auf dem Rad mit. Und die Eltern Heiko und Claudia geben Tipps, wie ein Abenteuerurlaub auf dem Fahrrad für Kinder richtig organisiert wird.

Seit vielen Jahren unternimmt Familie Hartje ausgedehnte Radreisen – seit drei Jahren mit ihren Kindern. So geht es auch über hunderte Kilometer mit Zelt und Kocher durch Dänemark – im kommenden Sommer wollen sie erstmals andere Familien mit auf die Piste nehmen.

Am Samstag 25 Kilometer rund um den Müggelsee und auf den Müggelturm

Eine rund 25 Kilometer kurze Radtour rund um den Müggelsee organísieren am morgigen Samstag (17. Oktober 2009) Benno Koch und die Familie Hartje gemeinsam. Los geht’s um 10 Uhr am Berliner Hauptbahnhof (Washingtonplatz, Ausgang Spreeseite) oder um 11 Uhr am S-Bahnhof Berlin-Friedrichshagen. Die Tour endet um 17 Uhr am Bahnhof Erkner. Zwischendurch gibt es jede Menge Herbstluft zu Schnuppern, geht es hinauf zum Müggelturm und am Ende in eine gemütliche Fischerkneipe. Zur besseren Planung könnt Ihr Euch mit einer SMS an 0157/73746049 (Benno Koch) vormerken lassen oder auch einfach spontan zu einem der beiden Treffpunkte kommen. Und natürlich dürfen auch größere Kinder und natürlich Erwachsene mitkommen. Teilnehmergebühr 8 Euro (ermäßigt 6 Euro, Familien 12 Euro – Fahrtkosten S-Bahn Berlin ABC, Eintritt Müggelturm 1,00 / 0,50 Euro und Restaurantbesuch kommen hinzu).

... und schon am heutigen Freitag Abend zum Nachtwächter nach Altlandsberg

Wer bereits spontan heute Abend (Freitag, 16. Oktober 2009) auf die Piste gehen möchte, kann dies mit einer Radtour zum Nachtwächter nach Altlandsberg tun. Es ist schon der Klassiker auf dem Europaradweg R1 vom U-Bahnhof Hönow (U5 ab Alex) – hin und zurück rund 20 Kilometer. Vom Treffpunkt am U-Bahnhof Hönow (17.00 Uhr) geht es in den Sonnenuntergang (der Regen soll heute Abend nachlassen …) zum Nachtwächter nach Altlandsberg und dort einmal durch die dunklen Gassen der historischen Altstadt mit den neuesten Nachtwächtergeschichten. Im einstigen Armenhaus wartet anschließend ein wohltemperiertes gemütliches Restaurant – natürlich heute mit Open End. Zur besseren Planung kann man sich mit einer SMS an 0157/73746049 (Benno Koch) vormerken lassen oder auch einfach spontan zum Treffpunkt kommen. Teilnehmergebühr 8 Euro (ermäßigt 6 Euro, Familien 12 Euro – die Führung durch den Nachtwächter ist inklusive, der Restaurantbesuch kommt hinzu).

Mehr Infos in Schöner Leben heute ab 12 Uhr auf Radio Eins hören - und nach der Sendung unter www.benno-koch.de nachlesen. Das Interview nachhören kann man unter www.radioeins.de.

Weitere Infos

- die Radfernwege durch Berlin und Brandenburg sind unter www.reiseland-brandenburg.de zu finden

- sich über die Familie Hartje informieren und dort weitere Fragen zum Abenteuerurlaub mit Kindern loswerden, zum Beispiel im kommenden Sommer nach Dänemark, unter www.hartje.name

- die richtige Kleidung für Herbst und Winter heißt heute immer öfter Softshell, die aktuellen Trends sind beim Berliner Outdoorspezialisten www.camp4.de zu finden