Login  
/uploads/vt/24/vt24jQ_SOSyAyaI0LlE7Dg/CIMG9549-Toll-Collect-Zitadelle-Spandau.jpg
Toll Collect Radtour
zur Zitadelle Spandau

Toll Collect Radtour zur Zitadelle Spandau

Berlin, 18. September 2008

Berliner Unternehmen setzt seine Mitarbeiter zum dritten Mal aufs Fahrrad

Punkt 16 Uhr ging's an diesem Mittwoch los. Rund 80 Toll Collect Mitarbeiter wollten diesmal den Feierabend mit einer 20 Kilometer kurzen Tour auf dem Radweg Berlin-Kopenhagen genießen.

Der größte Betriebsausflug auf dem Fahrrad durch Berlin

Der bereits zum dritten Mal von Benno Koch und seinem Team organisierte Betriebsausflug ist inzwischen zu einem festen Bestandteil der Firmenphilosophie geworden. Im Mai vor zwei Jahren radelten 50 Mitarbeiter erstmals auf dem Berliner Mauerweg zum Dorfkrug Lübars. Im Juni vor einem Jahr waren es - verbunden mit einem kleinen Wettbewerb - sogar 260 und damit die Hälfte aller Berliner Toll Collect Mitarbeiter auf dem Europaradweg R1 zum Hauptmann von Köpenick. Die Toll Collect Radtour 2007 gilt seitdem als der größte Betriebsausflug per Fahrrad in Berlin. Und auch jetzt an diesem kühlen September Abend sind die 80 Rad fahrenden Teilnehmer eine beeindruckende Größe im Feierabendverkehr.

So ging es sicher begleitet von den Messenger-Fahrradkurieren und abseits der Hauptstraßen auch in diesem Jahr wieder auf Call a Bikes - den Mietfahrrädern der Bahn - vom Unternehmensitz in Mitte erstmals zur Zitadelle nach Spandau.

Mit Call a Bike und Lichtenauer auf dem Radweg Berlin-Kopenhagen

Auf halber Strecke - an einem der schönsten und grünsten Picknickplätze am Hohenzollernkanal - gab es kostenlose Getränke des Sponsors Lichtenauer Mineralbrunnen. Auch kühle Herbsttage machen auf dem Fahrrad ziemlich durstig.

Festungsgarde, historische Fahrräder und Schüttelstroh mit Met

Immer am Wasser entlang ging es auf dem so gut wie fertiggestellten Radweg Berlin-Kopenhagen weiter zur Zitadelle Spandau, wo die Teilnehmer von der Festungsgarde zünftig empfangen wurden. Ein paar Meter weiter präsentierte Ulrich Feick - Inhaber von Ulis soeben eröffneten Museumsladen in Spandau - eine kleine Auswahl historischer Fahrräder. Und wer wollte, konnte im passenden Ambiente der Festung gleich gleich eine Proberunde drehen. Nicht weniger zünftig wurde der kulinarische Abschluss in der Zitadellenschänke bei "Schüttelstroh mit Speckstippe" und dem einem oder anderen Krug Met oder auch heißer Schokolade ...

Fotos der Toll Collect Radtouren ansehen

- in der Bildergalerie www.benno-koch.de

Partner der Toll Collect Radtour

- Call a Bike unter www.callabike.de

- Ulis Museumsladen unter www.historische-fahrraeder-berlin.de

- Zitadelle Spandau auf dem offizielle Website unter www.zitadelle-spandau.de

- Lichtenauer Mineralquellen unter www.lichtenauer.com

- messenger Transport Logistik GmbH unter www.messenger.de

- Toll Collect GmbH unter www.toll-collect.de

Radweg Berlin-Kopenhagen

- auf der offiziellen Website unter www.bike-berlin-copenhagen.de

- Hintergrund Radweg Berlin-Kopenhagen in Berlin auf www.benno-koch.de nachlesen

Anfrage Angebot Organisation Firmenevents

- unter kontakt@benno-koch.de